Enthalten:

Kauf eurer Immobilie in Apulien
Alle damit verbundenen Kosten in rechtlicher und steuerrechtlicher Hinsicht:

  • Grunderwerbssteuer
  • Kaufvertragsgestaltung
  • Notarkosten (Eintragungskosten)
  • Liegenschaftsregister und Kataster-Kosten
  • Rechtsanwaltskosten im Zusammenhang mit dem Kauf der Immobilie
  • Sämtliche Gebühren beim Immobilienkauf in Italien
  • Gebühren für die Erarbeitung eines Steuermodells (Erstwohnsitz/Zweitwohnsitz)
  • Organisatorisches bei der Auswanderung

Nicht enthalten:

  • Laufende Kosten nach der Übergabe, wie halb- oder ganz jährliche Grundsteuer und alle weiteren Kosten die den Unterhalt der Immobilie und das Flurstück betreffen.
  • Bauliche Erweiterungen, Erschließungskosten, Neubauten, Anbauten, Einzäunungen, Mauern und die damit im Zusammenhang anfallenden Kosten wie Bauanträge und Genehmigungen.
  • Bauliche Ergänzungen wie Photovoltaik-Anlagen, Brunnen, Vergitterungen, Alarmanlagen, Videoüberwachung, Erdwärmeanlagen.

Weitere Fragen hierzu könnt Ihr unter der Email-Adresse info@immobilien-italia.de
an uns stellen.

0
Send this to a friend